Was mache ich denn nun eigentlich mit MEINEM Kunden…?

Glückwunsch, du hast es geschafft! Dein Kunde ist dir treu, er ist zufrieden und glücklich mit dem, was er hat. Was machst du denn nun eigentlich mit deinem Kunden?

Darauf hast du gewartet: Das Kaufsignal!

Oh nein – du hast es übersehen…! Der Kardinalfehler vieler Vertriebler. Der Kunde hat sich bereits entschieden und du verkaufst weiter. Was passiert? Der Kunde ist irgendwann genervt und läuft davon.

Umgang mit “besonderen” Kunden

Natürlich gibt es Kunden, die du richtig blöd findest. Solche die dir unsympathisch sind und die dich (vermeintlich) ärgern. Wenn du erfolgreich sein willst, darfst du auch diese Kunden mit ehrlicher Anerkennung, Interesse und Achtung behandeln. Damit hältst du aktiv den Gesprächskanal offen. Wenn du gereizt auf solche Mitmenschen reagierst, legst du dir selbst Steine […]

Konkretes Vorgehen im Vertrieb

Was machst du ab morgen anders? Diese Frage stellst du dir jetzt bestimmt auch… Es sind meist kleine Dinge, die große Wirkung entfalten. Die großen und allumfassenden Grundsätzlichkeiten kennst du jetzt. Es gibt aber noch viele Kleinigkeiten, die dich am Ende des Tages zu einer Erfolgsmaschine machen, wenn du sie nur konsequent genug anwendest.

Erfolg oder Misserfolg im Vertrieb

Du hörst es sicherlich nicht das erste Mal und hoffentlich bist du einer der Vertriebler, die pünktlich, gut gekleidet und entspannt sind. Was das mit deiner Einstellung zu tun hat? Eine ganze Menge. Pünktlichkeit zeigt deinem Kunden: “Du, lieber Kunde bist mir wichtig”.

Marketing Automatisierung zeigt dir was dein Kunde online macht

Vieles ist heute nicht mehr wie früher und vieles ist viel einfacher geworden. Aber trotzdem gibt es Tücken, die nicht unterschätzt werden dürfen und es ist nur davor zu warnen, jeder Technik wie ein Lemming zu folgen. Ein gutes Beispiel dafür ist das Kundenprofiling.

Mit Pareto effizient verbessern

Ein bekannter Redner aus Deutschland sagt oft: “Leg dich nie mit Pareto an!” und er hat damit sicherlich nicht gänzlich Unrecht. Wem Pareto nichts sagt: Es handelt sich dabei um die 80/20 Regel. Mit 20% deines Einsatzes (z.B. Zeit) erledigst du 80% deiner Aufgaben.

Deine persönlichen Ziele

Natürlich gibt dir dein Unternehmen Ziele vor aber ein Umsatzziel ist nicht DEIN Ziel. Oder motiviert dich eine Zahl? Eine Summe? Die bessere Frage ist: Was willst du eigentlich täglich da draußen erreichen? Was willst du bei jedem einzelnen Kundenbesuch tun? Was willst du in deinem beruflichen Gesamtkontext erreichen? Hast du dir über diese Fragen […]

Brauche ich jetzt Charisma oder was?

Das Wort Charisma kommt aus dem griechischen und heißt so viel wie “Gnadengabe”. In den religiösen Wurzeln seiner Bedeutung zeigt dieses Wort die Fähigkeit eines Menschen, Erleuchtung und Offenbarung zu empfangen.