Coaching Nischen

Je größer das Problem und schwieriger der Lösungsweg, desto mehr Relevanz und Wert wird der Markt deinem Angebot beimessen. Die Digitalisierung führt einen gesellschaftlichen Wandel herbei, der für mehr Bedarf von Coaching Angeboten sorgt. Wir leben nicht mehr im Informationszeitalter, in dem Wissen zu Macht verhalf. Wir leben in einem Beziehungszeitalter, in dem es immer wichtiger wird sich ein Umfeld zu bilden, welches das persönliche Wachstum fördert. Dazu ist eine starke Persönlichkeit wichtig, die jedem individuell ermöglicht, seine erstrebten Lebensziele zu definieren und zu erreichen.

“Coaching Nischen” weiterlesen

Erzeugung von positiven Emotionen

Jeder hat mal einen schlechten Tag. Sollte das bei dir gerade der Fall sein musst du wissen: DU hast die Wahl. Deine Gedanken bestimmen wie du dich fühlst.

“Erzeugung von positiven Emotionen” weiterlesen

Was mache ich denn nun eigentlich mit MEINEM Kunden…?

Glückwunsch, du hast es geschafft! Dein Kunde ist dir treu, er ist zufrieden und glücklich mit dem, was er hat. Was machst du denn nun eigentlich mit deinem Kunden?

“Was mache ich denn nun eigentlich mit MEINEM Kunden…?” weiterlesen

Darauf hast du gewartet: Das Kaufsignal!

Oh nein – du hast es übersehen…! Der Kardinalfehler vieler Vertriebler.
Der Kunde hat sich bereits entschieden und du verkaufst weiter. Was passiert? Der Kunde ist irgendwann genervt und läuft davon.

“Darauf hast du gewartet: Das Kaufsignal!” weiterlesen

Umgang mit “besonderen” Kunden

Natürlich gibt es Kunden, die du richtig blöd findest. Solche die dir unsympathisch sind und die dich (vermeintlich) ärgern. Wenn du erfolgreich sein willst, darfst du auch diese Kunden mit ehrlicher Anerkennung, Interesse und Achtung behandeln. Damit hältst du aktiv den Gesprächskanal offen. Wenn du gereizt auf solche Mitmenschen reagierst, legst du dir selbst Steine in den Weg.

“Umgang mit “besonderen” Kunden” weiterlesen

Bedarf beim Kunden entwickeln

Das Gewohnheitstier Mensch lässt sich ungern auf etwas Neues ein. “Wir haben unseren Lieferanten – vielen Dank und auf Wiedersehen!” Das muss nun wirklich nicht sein, denn mit einer einzigen Frage kann man im Kunden schon viel bewegen, wenn man die Gelegenheit dazu annimmt und sich traut. Hier ein paar Beispiele, die du gleich morgen bei schwierigen Kunden einmal probieren könntest…

“Bedarf beim Kunden entwickeln” weiterlesen

Konkretes Vorgehen im Vertrieb

Was machst du ab morgen anders? Diese Frage stellst du dir jetzt bestimmt auch…
Es sind meist kleine Dinge, die große Wirkung entfalten. Die großen und allumfassenden Grundsätzlichkeiten kennst du jetzt. Es gibt aber noch viele Kleinigkeiten, die dich am Ende des Tages zu einer Erfolgsmaschine machen, wenn du sie nur konsequent genug anwendest.

“Konkretes Vorgehen im Vertrieb” weiterlesen

Ein- und Vorwandbehandlung

Du kennst sicher den Unterschied zwischen Vorwand und Einwand. Ein Einwand ist wie eine eingeschobene Wand – hinter ihr verstecken sich unausgesprochene Wünsche, Fragen und Gründe bzw. Ängste, etwas nicht zu tun. Deine Aufgabe ist es, den Grund zu finden und zu beseitigen, damit der Kunde ein tolles Produkt erhält und du einen tollen Abschluss machen kannst.

“Ein- und Vorwandbehandlung” weiterlesen

Erfolg oder Misserfolg im Vertrieb

Du hörst es sicherlich nicht das erste Mal und hoffentlich bist du einer der Vertriebler, die pünktlich, gut gekleidet und entspannt sind. Was das mit deiner Einstellung zu tun hat? Eine ganze Menge. Pünktlichkeit zeigt deinem Kunden: “Du, lieber Kunde bist mir wichtig”.

“Erfolg oder Misserfolg im Vertrieb” weiterlesen